Feedback und Kommentare zum Thema Dorfplatz

Dienstag 23. November 2010 von vorstand

Erste Kommentare und Beiträge zum Thema. Herzlichen Dank !
Von: Stolle Lothar
Mittwoch, 17. November 2010, 14:54:14 | Stolle Lothar
Der Vorschlag von Hr. Felix Schädler gefällt mir sehr gut.
Beachten sollte man noch, dass wegen der Feuerwehrzufuhr und der Einfahrt auf den Kindergartenspielplatz zum Kindergarten die “Bühne” wohl anders positioniert werden sollte.
Dank für Ihre Mühe.
L. Stolle

Von: Gerald Stolle
Samstag, 13. November 2010, 20:08:54 | Gerald Stolle
Nachdem ich auf der bürgerversammlung das erste Mal mit diesem Entwurf konfrontiert wurde, möchte ich doch hier die Gelegenheit nutzen ein paar Worte dazu zu beizutragen.

Erst einmal ein herzliches Dankeschön an Herrn Felix Schädler, der sich einige Arbeit damit gemacht hat.

Ein paar Punkte sind mir jedoch aufgefallen.

Erstmal sieht es zumindest so aus, als würde der auf der Rückseite des alten Schulgebäudes liegende Spielplatz den Parkplätzen mehr oder weniger zum Opfer fallen. Das wäre natürlich sehr schade, und ich fände es schön, wenn man ihn bei der Planung berücksichtigen würde. Immerhin sind die Kinder die Zukunft unseres Dorfes.
Weiterhin sehe ich ein Problem mit dem Laubengang vor dem Schulgebäude. Würde dies nicht dem unteren Stockwerk das Tageslicht nehmen? Ausserdem könnte dieser die notwendige Feuerwehrzufahrt zum Kindergarten behindern.

Was sich vielleicht auf dem Platz noch sehr gut einfügen würde wäre ein naturnaher Brunnen, ähnlich jenem in der Nähe der evangelischen Kirche in Oberstaufen. -Wasser ist Leben- und vorallem im Sommer auch belebend.

Mit freundlichen Grüßen

Gerald

Von: Stefan Strobl
Donnerstag, 11. November 2010, 18:41:06 | Stefan Strobl
Der Vorschlag ist sehr gut. Es soll zu Diskussionen anregen, was ich hiermit auch tun will.

Zwei Punkte möchte ich anbringen:
1. Keine Rasenflächen sondern komplett gepflastert.
Ich bin der Meinung das Rasenflächen zwar schön aussehen, aber die Nutzung einschränken, da man sich nicht frei bewegen kann. Zusammen getrampeltes Gras und Matsch sind nicht schön. Das Gras muss gepflegt und gemäht werden, was wieder Arbeit macht. Wer soll das dann machen? Im Winter ist eine Wiese auch nicht besser. Und ein gut angelegtes Pflaster sieht mindestens genauso schön aus.

2. Ein Brotbackofen
Ich bin vor ein paar Jahren über folgende Internetseite gestolpert:
http://www.iber.de/garten/Backofen.html
Hier wird anschaulich beschrieben wie ein Brotbackofen den Dorfplatz aufwertete und ich bin der Meinung, dass dies auch im Thal toll wäre, besonders jetzt da ein neuer Dorfplatz entstehen soll.
Ob Senioren gemeinsam Brot backen, der Ofen privat genutzt wird oder bei einem Fest im Offen Pizza oder Flammkuchen gemacht und verkauft wird.

Ich hoffe die Anregungen fördern die Diskussion, auf das unser Dorfplatz auch zurecht “unser Thaler Dorfplatz” ist.

Stefan Strobl

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 23. November 2010 um 01:57 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben